Fair Chile

Das Umweltzertifikat "Fair Chile" wird in Chile von der gemeinnützigen Stiftung "Trekkingchile" geleitet.

Trekkingchile wiederum ist eine in Chile staatlich anerkannte Stiftung und wird unter anderem von der chilenischen Regierung und der österreichischen Botschaft in Chile unterstützt.
Die Stiftung Trekkingchile wurde im Mai 2007 gegründet. Im Vordergrund ihrer Arbeit stehen Sozial- und Umweltprojekte.

Auch CHILENUS Weinhandel unterstützt die Projekte dieser gemeinnützigen Stiftung. Wir haben uns unter dem Dach von Trekkingchile einer Reihe von chilenischen und deutschen Unternehmen angeschlossen, die sich ihrer ökologischen Verantwortung bewusst sind, und haben das Zertifikat "Fair Chile" erworben.

Mit "Fair Chile" sind auch Sie in der Lage, Ihren Wein oder Ihre Spirituose CO2-neutral zu genießen und symbolisch einen einheimischen Baum zu pflanzen und direkt Umwelt- und Sozialprojekte in Chile zu fördern. Und dies bereits ab einer geringen Spendenhöhe von einem Euro (1,00 EUR).
Für diese Spende wird für Sie in Chile nicht nur ein einheimischer Baum gepflanzt, sondern Sie erhalten auch mit dem von Ihnen bestellen chilenischen Wein oder Spirituose aus Chile ein Fair-Chile-Etikett kostenlos mitgeliefert.

Eventuell fragen Sie sich: Warum ist es denn sinnvoll, Geld für das Pflanzen eines Baumes (oder mehrerer Bäume) in Chile zu spenden? . . . Lesen Sie bei Interesse deshalb unsere kurze Zusammenfassung zum Thema Transport und Kohlendioxid.

Um eine größt mögliche Transparenz Ihrer Spenden zu erreichen, veröffentlichen wir die Höhe der Spende, Ihren Vornamen, den ersten Buchstaben Ihres Nachnamens und Ihren Wohnort unter unserer Rubrik "Spenden Fair Chile".
Falls Sie nicht auf diese Weise genannt werden möchten, können Sie während Ihres Bestellvorgangs unter "Ihre Anmerkungen" selbstverständlich auch ein Pseudonym eintragen.

Im Voraus bereits ein herzliches ¡¡Muchas gracias!! für Ihre Spende!

Fair Chile Umweltzertifikat
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)